• Tel.: +49(0)2832-973665
  • Kauf auf Rechnung
  • Käuferschutz
  • Schneller Versand dank Lagerware
  • Sichere Bestellung dank SSL

Sikaflex TS Plus

Art-Nr.
siftsp
Hersteller
Sika Chemie
Sika Chemie
Sika Chemie

Sikaflex TS Plus ist ein spezial Dichtstoff der beständig gegebüber Wasser, Meerwasser, verdünnte Laugen, Kalkwasser, neutrale wässrige Reinigungsmittel und Haushaltsabwasser, Jauche/Gülle und Silagesickersäfte. Sikaflex TS Plus zur Abdichtung von mesophil betriebenen Betonbehältern und Fahrsilos.


12,36EUR
Grundpreis: 2,06EUR / 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Pflichtfeld


Sikaflex TS Plus
Produktinfo: 

Sikaflex TS Plus ist ein spezial Dichtstoff der beständig gegebüber Wasser, Meerwasser, verdünnte Laugen, Kalkwasser, neutrale wässrige Reinigungsmittel und Haushaltsabwasser, Jauche/Gülle und Silagesickersäfte. Sikaflex TS Plus zur Abdichtung von mesophil betriebenen Betonbehältern und Fahrsilos.
  • Beständig gegen Haushaltsabwasser, Jauche/Gülle und Silagesickersäfte sowie zahlreiche Chemikalien
  • Hoher Weiterreisswiderstand
  • Zulässige Gesamtverformung: 15 %
Normen und Prüfungen:
  • Prüfung gemäss Zulassungsgrundsätzen für 2-Komponenten-Dichtstoffe für Abwasseranlagen
  • Prüfungen der Beständigkeit gegenüber Jauche/Gülle und Silagesickersäfte, SKZ Würzburg
  • Unbedenklichkeitserklärung gegenüber Kontakt mit Lebensmitteln, ISEGA

Anwendungsgebiete:

Abdichtung der Überlappungen der Stahlsegmente und Verschraubungen der Fusspunkte zwischen Bodenplatte und Behälterwand.Korrosionsschutz der Kanten an emaillierten Stahltafeln, Abdichtung der Lagerbehälter gegen Wasser und wasserlösliche Chemikalien.Ausführung von Überlappungsdichtungen und Kantenschutz in mesophilen Anlagen, die mit nachwachsenden Rohstoffen betrieben werden (Betriebstemperatur + 30 bis + 40 °C). Wird der Dichtstoff nur als Überlappungsdichtung eingesetzt, können auch thermophile Anlagen (Betriebstemperatur + 45 bis +55 °C) abgedichtet werden.Abdichtung von mesophil betriebenen Betonbehältern und Fahrsilos.

Verarbeitung:

Verarbeitungstemperatur: +5ºC bis +35ºC.
Anbringungsmethode: Mit Handpresspistole, Druckluftpistole oder Akkupistole ausspritzen.
Reinigung: Mit Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit Silikonentferner bzw. mechanisch entfernbar.
Glätten: Mit  Glättmittel und Abziehspachtel  vor Hautbildung.

Chemische Beständigkeit:

Beständig gegen: Wasser, Meerwasser, verdünnte Laugen, Kalkwasser, neutrale wässrige Reinigungsmittel und Haushaltsabwasser, Jauche/Gülle und Silagesickersäfte.Unbeständig gegen: Ethanol, konzentrierte Laugen und konzentrierte Säuren, chlorierte Kohlenwasserstoffe, Aromaten. Ebenso muss wegen der möglichen komplexen Wechselwirkungen verschiedenster gelöster Chemikalien jeder Behälter einschliesslich dem Dichtstoff sorgfältig geplant werden.

Hinweis:

Sikaflex TS Plus darf nicht angewendet werden zur Glasversiegelung und in Schwimmbädern, Natursteine aus Granit sind in der Regel wie Betonflächen zu behandeln, bei anderen Natursteinen sind Versuche erforderlich bitte setzen Sie sich vor der Anwendung mit Ihrem Verkaufsberater in Verbindung.Der Farbton kann durch die Einwirkung von Umwelteinflüssen beeinträchtigt werden (Chemikalien, hohe Temperatur, UV-Strahlung). Die nicht auszuschliessenden Veränderungen des Farbtons haben keinen Einfluss auf die technischen und schützenden Eigenschaften des Produkts.Elastische Dichtstoffe sollten grundsätzlich nicht überstrichen werden. Mit dichtstoffverträglichen Anstriche sollten die Fugen Ränder max. 1 mm beschnitten sein (Prüfung nach DIN 52 452-2). Nicht auf Teflon, PE, PP Polystyrol, bituminösen Untergründen, oder anderen Öl- oder Weichmacher- haltigen Untergründen z. B. EPDM, Naturkautschuk oder bestimmten Kunststoffen einsetzen. (bzw. Vorversuche durchführen oder kontaktieren Sie Ihren Verkaufsberater).Abhängig von den Aushärtungsbedingungen (Temperatur/Luftfeuchtigkeit) kann insbesondere auf porösen Baustoffen eine Blasenbildung nicht ausgeschlossen werden.Anwendungseinschränkung: Die Funktion der Abdichtung ist von der Konstruktion der Behälter, der Sorgfalt der Abdichtungsarbeiten und der Reinigung der Haftflächen abhängig und kann deshalb nicht vom Dichtstoffhersteller garantiert werden werdenDie chemische Beständigkeit setzt die vollständige Aushärtung des Dichtstoffes voraus. Entscheidend sind die Chemikalien, ihre Konzentration, die Mischung verschiedener Substanzen und die Temperatur des Lagermediums. Deshalb kann die Beständigkeit nur im Einzelfall anhand der Chemikalienliste abgeschätzt werden.Der Korrosionsschutz ist von der Schichtdicke abhängig. Sikaflex TS Plus ergibt erst in einer Schichtdicke über 8 mm einen wirksamen Schutz in Verbindung mit dem erforderlichen Haftvermittler (Primer).Beim Einsatz in Silagesilos kann es bei hohen Umgebungstemperaturen in Kombination mit dem Silierungsvorgang zu höheren als den erlaubten Temperaturen kommen, was zu einer Schädigung/Depolymersisierung des Kantenschutzes in der Gas-Wechsel-Zone führen kann.Das Produkt darf im unausgehärteten Zustand nicht mit isocyanatreaktiven Substanzen, insbesondere Alkoholen, die z. B. Bestandteil von Spiritus, vielen Verdünnungen, Reinigungsmitteln und Schalöl sind, gemischt oder in Kontakt gebracht werden, da ansonsten die Ausreaktion (Vernetzung) des Materials gestört oder verhindert wird.

Lagerung:

Kühl und trocken mindestens 12 Monate ab Herstelldatum ,ei kühler und trockener Lagerung in unbeschädigten Originalgebinden bei Temperaturen zwischen + 10°C und + 25°C.

Lieferform: 600 ml Schlauchbeutel (20 Ktu. je Karton)

Farbe:

betongrau

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus %u Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch