• Tel.: +49(0)2832-973665
  • Kauf auf Rechnung
  • Käuferschutz
  • Schneller Versand dank Lagerware
  • Sichere Bestellung dank SSL
37,26EUR
Grundpreis: 6,21EUR / 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Pflichtfeld
Mindestmenge: 12
Staffelpreise
Ab 150 35,40EUR - Sie sparen 1,86EUR, Grundpreis: 5,90EUR / 100 ml
Ab 300 33,53EUR - Sie sparen 3,73EUR, Grundpreis: 5,59EUR / 100 ml
Ab 600 31,67EUR - Sie sparen 5,59EUR, Grundpreis: 5,28EUR / 100 ml


Tendonol Brandschutzdichtmasse
Produktinfo Tendonol Brandschutzdichtmasse:

Tendonol Brandschutzdichtmasse ist ein elastischer Dichtstoff für einseitige Brandschutzfugen F90. Tendonol Brandschutzdichtstoff ist schwer entflammbar B1

  • keine Lösungsmittel
  • halogen- und silikonfrei
  • toxisch unbedenklich
  • geruchsneutral
  • uv- und ozonbeständig
  • rauchgasdichter Verschluss an Öffnungen und Fugen
  • frost- & tausalzbeständig
  • wasserdicht nach Austrocknung bis 1bar
  • Volumenvergrößerung im Brandfall
  • brandschutzaktive Klebetechnik
  • überstreichbar

 

Anwendungsgebiete Tendonol Brandschutzdichtstoff:
  • tendonol eignet sich für alle brandschutztechnischen und rauchgasdichten Versiegelungen.
  • Anschlussfugen an Brandschutzdecken, Wänden sowie Löcher, Risse, Spalten und Hohlräume werden leckagedicht abgedichtet. Rohr- und Kabeldurchführungen nach LAR.
  • Besondere Einsatzmöglichkeiten bietet tendonol in Kernkraftwerken, in unterirdischen Verkehrsanlagen wie Tunnel, S- und U-Bahnhöfen sowie Signalkabelschächten. Wasserdicht nach Austrocknung bis 1 bar (10 m Wassersäule), frost- und tausalzbeständig.
  • Brandschutzaktive rauchgasdichte Klebetechnik. Haftet ohne Primer auf mineralischen und metallischen Untergründen. Geeignet zur Bruchverklebung. Hohe Haftzug- und Scherfestigkeit.
  • Schallschutzanforderungen zur Entkoppelung von Decken und Wänden bleiben erhalten.
  • Trockenbau Flexible Anwendung für Anschlüsse bei Wand- und Deckenkonstruktionen. Brand- und Schallschutzanforderungen sind gewährleistet und bleiben erhalten. tendonol passt sich durch seine elastoplastische Eigenschaft auch unregelmäßig verlaufenden Fugen optimal an.

 

Verarbeitung:

Haftflächen müssen fett- und staubfrei sein. ÖI- und Fettreste entfernen. Kartuschen mit Auspresspistole, per Hand oder mit Luftdruck, in die Fuge pressen. Kartuschenspitze schräg anschneiden und mit schräggestellter Kartusche Masse von unten nach oben aufquellen lassen, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Glätten sofort nach Einbringen mit Spachtel oder Pinsel. Reinigung der Geräte nach Beendigung der Arbeiten mit Wasser.

Untergründe:

Anwendung auch auf feuchten Untergründen. Stark saugende Untergründe, z.B. Porenbeton, TENDONOL mit Wasser verdünnt, vorstreichen, nass in nass weiterarbeiten. Auf ausgehärtetem oder angetrocknetem TENDONOL kann ohne Haftverlust weiter gearbeitet werden.

• Metall/Bleche (auch beschichtete) • Beton • Putze
• Mauerwerk • Keramik • Holz • PVC – sämtlich ohne Primer – außer Glas.

Bemerkungen:

Durchhärtung zur elastoplastischen Dichtungsmasse erfolgt durch Verdunstung des Wassers. TENDONOL ist feuchtigkeitsbeständig, dauerelastoplastisch, ozon- und alterungsbeständig, temperaturbeständig von - 30 °C bis + 150°C.

Feuerwiderstand 90 Minuten (Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z-19.23-2087, DIBt Berlin)

Lagerung:

12 Monate ab Produktionsdatum in ungeöffneter Verpackung bei kühler (+5ºC bis +25ºC) und trockener Lagerung. Anbruchgebinde gut verschließen und kurzfristig verbrauchen.

Lieferform:

600 ml Schlauchbeutel (12 Schlauchbeutel. je Karton)

Farbe:

grau

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus %u Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch