Neuheit
Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz

Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz

0 von 5 Sternen!(0 Bewertungen) Bewertungen ansehen

Innerhalb von 24 Stunden versandfertig Innerhalb von 24 Stunden versandfertig **
 

Ottoseal S130 Sanitär Silikon und Natursteinsilikon mit verlängertem Schimmelschutz. Die Fungitect Silber Technologie sorgt dafür das Silikonfugen länger Schimmelfrei bleiben.

Hersteller:OTTO Chemie
Art-Nr.:S130

Optionen:

Bitte wählen Sie eine der möglichen Optionen aus:

Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz

Produktinfo: 

Ottoseal S130 Sanitär Silikon und Natursteinsilikon mit verlängertem Schimmelschutz. Die Fungitect Silber Technologie sorgt dafür das Silikonfugen länger Schimmelfrei bleiben.

  • Alkoxy-vernetzender Silicon-Dichtstoff

  • Alle Farben sind fungizid ausgerüstet mit der gesundheitlich und ökologisch unbedenklichen OTTO Fungitect Silber- Technologie

  • Sehr gute Alterungs-, Witterungs- und UV-Beständigkeit

  • Verursacht keine Randzonenverschmutzung an Natursteinen

  • Geruchsarm

Hinweis:

Die OTTO Fungitect Silber-Technologie in Ottoseal S 130 schützt den Dichtstoff länger vor Schimmelbefall. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fungiziden wird Fungitect aus dem Dichtstoff auch bei starker Wasserbelastung nicht ausgewaschen und kann somit über längere Zeit seine Wirkung entfalten

Normen und Prüfungen:

  • Unbedenklichkeitserklärung in Bezug auf Kontakt mit Lebensmitteln (ISEGA Forschungs- und Untersuchungs-Gesellschaft mbH, Aschaffenburg)
  • „Besonders empfehlenswertes schadstoffarmes Bauprodukt“ gemäß Baustoffliste (TOXPROOF) des TÜV Rheinland

 

Anwendungsgebiete:

  • Abdichten und Verfugen in Sanitärräumen mit hoher Beanspruchung der Siliconverfugung, z.B. in Feuchträumen, öffentlichen Dusch- und Badebereichen, in Schwimmbädern, Sportanlagen, Fitnessstudios, Krankenhäusern, Thermen, Wellnessbereichen, Hotelbadezimmern etc.

  • Für Verfugungen an keramischen Fliesen und Naturstein im Dauernassbereich

Besondere Hinweise:

Vor dem Einsatz des Klebstoffes / Dichtstoffes hat der Anwender sicherzustellen, dass die Werkstoffe/ Materialien im Kontaktbereich (fest, flüssig sowie gasförmig) mit dem Kleb-/Dichtstoff verträglich sind und diesen nicht schädigen oder verändern (z.B. verfärben). Bei Werkstoffen/Materialien, die in der Folge im Bereich des Klebstoffes / Dichtstoffes verarbeitet werden, hat der Anwender im Vorfeld abzuklären, dass deren Inhaltsstoffe bzw. Ausdünstungen zu keiner Beeinträchtigung oder Veränderung (z.B. Verfärbung) des Klebstoffes / Dichtstoffes führen können. Gegebenenfalls hat der Anwender Rücksprache mit dem jeweiligen Hersteller der Werkstoffe/Materialien zu nehmen. Bei der Aushärtung werden allmählich geringe Mengen Alkohol frei. Während der Verarbeitung und Aushärtung für gute Belüftung sorgen. Nach erfolgter Aushärtung ist das Produkt völlig geruchlos, physiologisch unbedenklich und indifferent. Die Vulkanisationszeit verlängert sich mit zunehmender Schichtstärke des Silicons. Einkomponentige Silicone sind nicht für flächige Klebungen geeignet, es sei denn die speziellen konstruktiven Voraussetzungen dafür sind gegeben. Sollte der Silicondichtstoff in Schichtstärken von mehr als 15 mm eingesetzt werden, wenden Sie sich bitte vorher an die Anwendungstechnik. Berührungskontakt mit bitumenhaltigen und weichmacherabgebenden Materialien wie z.B. Butyl, EPDM, Neopren, Isolier- und Schwarzanstrichen vermeiden. Nicht für die elastische Verfugung in Schwimmbecken und am Beckenrand - hier empfehlen wir OTTOSEAL S 140 Zur Reinigung sollten vorzugsweise neutrale oder alkalische Reinigungsmittel verwendet werden, da sich Schimmelpilze im sauren Milieu stärker vermehren. Bei der Sanierung von mit Schimmelpilz kontaminierten Fugen muss der vorhandene elastische Dichtstoff vollständig entfernt werden. Vor der Neuverfugung sind die betroffenen Fugenbereiche mit OTTO Anti-Schimmelspray zu behandeln, um evtl. vorhandene Pilzsporen zu entfernen. Ansonsten kann es trotz fungizider Ausrüstung des Dichtstoffes sehr schnell wieder zu einem Schimmelpilzbefall der Fuge kommen. Bitte beachten Sie das technische Datenblatt von OTTO Anti-Schimmelspray.

Verarbeitung:

Insbesondere bei unpolierten Natursteinoberflächen den Silicondichtstoff nicht über die Fugen hinaus verteilen, da Verschmierungen schwer zu entfernen sind. Zum Abglätten bei Marmor und Natursteinen Marmor Silikon Glättmittel (unverdünnt) verwenden. Überschussmengen unbedingt sofort abwaschen bzw. entfernen. Von der Verwendung sonst üblicher Glättmittel (z.B. Spülmittel etc.) wird wegen der großen Fleckempfindlichkeit von Marmor und Natursteinen abgeraten. Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung ist vom Verarbeiter stets eine Probeverarbeitung und -anwendung vorzunehmen. Das konkrete Aufbrauchdatum ist dem Gebindeaufdruck zu entnehmen und zu beachten. Wir empfehlen die Klebstoffe / Dichtstoffe in den ungeöffneten Originalgebinden trocken (< 60 % rLF) im Temperaturbereich von + 15° C bis + 25° C zu lagern. Werden die Produkte über längere Zeiträume (mehrere Wochen) bei höherer Temperatur/ Luftfeuchtigkeit gelagert und / oder transportiert, kann eine Verringerung der Haltbarkeit bzw. eine Veränderung der Materialeigenschaften nicht ausgeschlossen werden.

Lagerung:

Kühl und trocken mindestens 12 Monate lagerfähig. 

Lieferform:

310 ml Kartusche(20 Ktu. je Karton)

Farbe:

 anthrazit, bahamabeige, betongrau, fugengrau, jasmin, manhattan, sanitärgrau, schneeweiß, schwarz, silbergrau

Vorbereiten der Silikonfuge

Vor dem Verfugen mit Silikon oder anderen Dichtstoffen müssen einige grundlegende Vorarbeiten erledigt werden. Die Säuberung der Silikonfuge und der Haftflanken von Staub ist unabdingbar. Wurde die Silikonfuge nass gesäubert, muss sie unbedingt getrocknet werden oder es muss gewartet werden, bis die Silikonfuge abgetrocknet ist. Bei Naturstein, und hier besonders bei Sandstein, ist es weiterhin von elementarer Bedeutung, die Fugen bereits direkt nach dem Säubern und Trocknen abzukleben. Speziell diese Steinart ist anfällig für Flecken, verursacht durch die Grundierung, das Glättmittel oder auch durch Rückstände von nicht sauber aufgetragenem Dichtstoff. Aber auch bei anderen Natursteinarten empfiehlt es sich, die Silikonfuge sauber abzukleben, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Wenn Sie alltes Silikon entfernen müssen sind einige Dinge zu beachten um eine dauerelastische fuge beim verfugen mit Silikon zu Gewährleisten. Zuerst muss das alte Silikon entfernt werden. Silikon entfernen ist zuerst Handarbeit und sollte machanisch mit einem Cuttermesser gemacht werden. Damit Sie möglichst viel der Silikonfuge entfernen sollten Sie das Cuttermesser möglichst nah zwischen Fliese und Silikonfuge ansetzen. Aber Vorsicht ist geboten beim mechanischen entfernen der Silikonfuge sollten Sie drauf achten die umliegenden Bauteile (Fliesen,Naturstein) nicht zu Beschädigen. Sobald so viel wie möglich der Silikonfugen entfernt ist kann, um den Rest der Silikonfuge zu entfernen Silikonentferner verwendet werden. Zu beachten ist jetzt beim Silikonfugen erneuern auch ob voher ein Schimmelbefall der Silikonfuge vorlag, falls die Silikonfuge vorher mit einem Schimmelpilz infiziert war ist es dringend erforderlich die gesamte Silikonfuge mit Anti Schimmelspray zu behandeln. Wenn jetzt die Silikonfuge trocken und möglichst von allen Silikon resten entfernt ist kann es mit dem Primern / Grundieren der Silikonfuge weiter gehen.

 

Silikonfuge Primern und grundieren

Es ist ratsam bevor die Silikonfuge erneuert wird die Fliesen vor Grundierung und Verfugen mit klebeband abzukleben.
1. Zuerst sollten die Haftflanken der Silikonfuge mit einem Reiniger, Cleanprimer oder bei saugenden Untergründen mit einem Primer behandelt werden. Die Fugenflanken müssen frei
von Schmutz, Staub oder Fett sein.

Silikonfuge mit Rundschnur hinterfüllen

2. Hinterfüllen der Fuge mit der passenden Größe der PE Rundschnur. Die Rundschnur muss von der Größe so gewählt werden, dass sie mit einem gewissen Druck eingebracht werden muss. Nur so ist gewährleistet, die Fuge komplett ausgefüllt und die Fugentiefe somit begrenzt ist um eine Dreiflankenhaftung zu verhindern.

Silikonfuge grundieren

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Evtl. grundieren der Haftflanken mit dem passenden Primer oder Cleanprimer und einem weichen Pinsel bei saugenden Untergründen oder mit einem weichen Tuch bei nicht saugenden Untergründen.

Silikonfugen ziehen

4. Ausspritzen des Dichtstoffes Nach dem Hinterfüllen der Fuge mit der passenden PE Rundschnur wird der verbleibende Querschnitt mit OTTOSEAL S 100 oder einem anderem Sanitärsilikon ausgespritzt. Die Fuge sollte möglichst gleichmäßig verfüllt werden.

Silikonfuge ziehen rest silikon abziehen

5. Glättmittel in ein sauberes Behältnis füllen, aus dem der Glättspachtel mit Glättmittel benetzt wird. Mit der für die jeweilige Fuge passenden Kante wird der benetzte  Fugenboy mit gleichmäßigem Druck über die verfüllte Fuge gezogen. Der überschüssige Dichtstoff wird in ein Abfallbehältnis abgestreift. Der Fugenspachtel wird wieder benetzt und die Fuge in bisheriger Technik geglättet. Das Ergebnis ist eine perfekte Silikonfuge. Achtung: Für Marmor und Naturstein bitte immer Natursteinsilikon und  Glättmittel benutzen.

Soudal AquafixSoudal Aquafix
5,29EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 1,71EUR / 100 ml

Soudal Aquafix

Hersteller: Soudal
Art-Nr.: SOUAFIX
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Soudal Aquafix Fugendichtstoff ist sofort wasserfest UV- und witterungsbeständig. Soudal Aquafix hat eine sehr gute primerlose Haftung auf vielen Materialien, sogar unter Wasser und auf Bitumen.

Otto Siloxan HydrophobierungOtto Siloxan Hydrophobierung
21,47EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 4,29EUR / pro l

Otto Siloxan Hydrophobierung

Hersteller: OTTO Chemie
Art-Nr.: sxn
Innerhalb von 24 Stunden versandfertig Innerhalb von 24 Stunden versandfertig **

Otto Siloxan 290 L verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit in die Baustoffe ohne deren Atmungsaktivität zu beeinträchtigen. Die Wärmedämmung einer mit Otto Siloxan 290 L behandelten Außenwand wird verbessert und erspart Heizkosten. Neben einer verringerten Wasseraufnahme zeigt der hydrophobierte Baustoff eine wesentlich geringere Tendenz zur Verschmutzung.

% reduziert % Soudal Soudafoam Comfort B2 (Genius Gun)Soudal Soudafoam Comfort B2 (Genius Gun)
Unser alter Preis: 7,22EUR
Sonderangebot: 6,95EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,93EUR / 100 ml

Soudal Soudafoam Comfort B2 (Genius Gun)

Hersteller: Soudal
Art-Nr.: SSCGG
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Soudal Soudafoam Comfort B2 Genius Gun Wasserfest, alterungsbeständig und unverrotbar. Soudal Soudafoam Comfort B2 Genius Gun zum exaktem dosieren und für sparsamen Materialverbrauch. Soudal Soudafoam Comfort B2 Genius Gun ist bis zu 6 Wochen nach dem Gebrauch noch wiederverwendbar.

Ottoseal S51 FarbkarteOttoseal S51 Farbkarte
8,00EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Ottoseal S51 Farbkarte

Hersteller: OTTO Chemie
Art-Nr.: s51farb
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Farbkarte Ottoseal S51 Fußbodensilikon.

Silirub AL Alkoxy SilikonSilirub AL Alkoxy Silikon
3,49EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 1,13EUR / 100 ml

Silirub AL Alkoxy Silikon

Hersteller: Soudal
Art-Nr.: silal
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Soudal Silirub AL perfekt für die Glasversiegelung / Rahmenversiegelung in Verbindung mit Aluminium. Soudal Silirub AL hat eine sehr gute Haftung auf Aluminium. Soudal Silirub AL Alkoxy Silikon für Dehnungsfugen zwischen sehr unterschiedlichen Konstruktionsmaterialien.

Soudal Spiegelkleber MirobondSoudal Spiegelkleber Mirobond
4,96EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 1,60EUR / 100 ml

Soudal Spiegelkleber Mirobond

Hersteller: Soudal
Art-Nr.: SOUMB310
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Soudal Mirobond Spiegel Klebstoff haftet auf allen handelsüblichen Spiegelbeschichtungen ohne Primer. Soudal Mirobond kann auch zum abdichten des Spiegels verwendet werden.

Primer 1225 (saugende Untergründe)Primer 1225 (saugende Untergründe)
6,94EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Primer 1225 (saugende Untergründe)

Hersteller: OTTO Chemie
Art-Nr.: pr1225
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Primer 1225 spezielle Pu Grundierung für saugende Untergründe. Haftverbesserer für PU Dichtstoff, Hybrid Dichtstoff auf mineralischen Werkstoffen (z.B. Beton, Putz, Porenbeton, Faserzement, Gips) und auf saugenden Untergründen (z.B. unbehandeltes Holz, unbehandelte Spanplatten)

Acryrub Pro P Maler AcrylAcryrub Pro P Maler Acryl
1,18EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,38EUR / 100 ml

Acryrub Pro P Maler Acryl

Hersteller: Soudal
Art-Nr.: acrubp
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Soudal ACRYRUB PRO P Maler Acryl ist eine Acrylfugenmasse für alle Anschlußfugen zwischen Mauerwerk und Türrahemn bzw. Fensterrahmen im Innenbereich. ACRYRUB PRO P Maler Acryl hat geringe Gesamtverformung dadurch lässt sich dieser Qualitäts Acrylfugenmasse optimal überstreichen, überputzen oder übertapezieren. ACRYRUB PRO P Maler Acryl ist mit den gängigen Dispersionsfarben hervorragend anstrichverträglich. ACRYRUB PRO P hat eine sehr gute Haftung auf feuchten, saugenden Untergründen und ist nach vollständiger Aushärtung wasserfest.

Silirub S SanitärsilikonSilirub S Sanitärsilikon
2,44EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,79EUR / 100 ml

Silirub S Sanitärsilikon

Hersteller: Soudal
Art-Nr.: sils
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Silirub S Sanitärsilikon ist perfekt zum Silikonfugen ziehen im Badezimmer geeignet. Silirub S Sanitärsilikon ist fungizid ausgerüstet um Schimmel in Silikonfugen vorzubeugen. Durch farbechtheit und die fungizide ausrüstung ist Silirub S Sanitärsilikon besonders geeignet zum Silikonfugen erneuern, Dusche abdichten, Duschwanne abdichten und alle Silikonfugen im Badezimmer.

Diese Seite bei bookmarken.

loading... Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz Ottoseal S130 verlängerter Schimmelschutz