Reinau Pflasterfugenvergussmasse

Reinau Pflasterfugenvergussmasse

0 von 5 Sternen!(0 Bewertungen) Bewertungen ansehen

Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **
 

REINAU Pflastervergussmasse zum Pflastersteine verfugen für Fugen zwischen Steinpflaster im Innen- und Außenbereich.

Hersteller:Denso
Art-Nr.:10120733

Optionen:

Bitte wählen Sie eine der möglichen Optionen aus:
« zur Übersicht
27,94EUR inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 2,15EUR / kg


Reinau Pflasterfugenvergussmasse

Produktinfo Reinau Pflastersteine verfugen:

  • Heißvergussmasse
  • hohe Standfestigkeit
  • Geprüft gemäß den ZTV Fug-StB bzw. den TL Fug-StB.


Anwendungsgebiete:

REINAU Pflastervergussmasse zum Pflastersteine verfugen für Fugen zwischen Steinpflaster im Innen- und Außenbereich.

Verarbeitung Pflastersteine verfugen:

Alle Arbeiten müssen gemäß der aktuellen ZTV Fug-StB ausgeführt werden. Die Fugenspaltbreite soll ca. 8 mm bis 20 mm betragen, die Fugenspalttiefe muss das 1,5-fache der Fugenspaltbreite, jedoch mindestens 30 mm betragen. Die Verfugungsarbeiten sind bei Regen und stehendem Wasser zu unterbrechen. Vor dem Verguss muss die Fuge mit einer Stahlbürste oder ähnlichem Gerät gereinigt werden (staubfrei). Anhaftende Reste alter Vergussmasse sind bei Sanierungsarbeiten vollständig zu entfernen. Das Aufschmelzen der Vergussmasse muss in einem doppelwandigen Schmelzkessel mit Rührwerk, Abdeckung und indirekter Heizung und Temperaturanzeige erfolgen. Hierbei muss der Aufheizvorgang langsam vonstattengehen, wobei die erste Füllung etwa 1/3 des Gesamtvolumens betragen sollte. Danach kann der flüssigen Masse weiteres Material zugegeben werden. Die Aufschmelztemperatur von bis zu 180 °C (+356 °F) ist unter stetigem Rühren einzuhalten. Hierbei ist darauf zu achten, dass diese Temperatur auf keinen Fall überschritten wird, da es ansonsten zur Entmischung bzw. Zersetzung der Vergussmasse kommen kann. Das Material kann hierdurch unbrauchbar werden und die Materialeigenschaften können sich ändern. Erkaltete REINAU Pflastervergussmasse darf maximal zweimal aufgeschmolzen werden. Ist die Verarbeitung der Masse am gleichen Tag nicht möglich, muss der Kessel entleert werden.

Die für das Aufschmelzen und Verarbeiten heißflüssiger, bitumenhaltiger Stoffe gültigen Vorschriften sind zu beachten. Insbesondere sollen die beim Aufschmelzen entstehenden Dämpfe nicht eingeatmet werden. Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge auf den Gebinden sind unbedingt zu beachten. Weitere Informationen sind den Sicherheitsdatenblättern zu entnehmen.

Lagerung:

Gebinde stehend und trocken lagern und vor unmittelbarer Sonneneinstrahlung schützen.
Unter diesen Bedingungen ist die REINAU Pflastervergussmasse nahezu uneingeschränkt haltbar.
Die Abnahme restentleerter (tropffrei, spachtelrein, rieselfrei) Weiß- bzw.Stahlblechgebinde erfolgt über KBS; restentleerte Kunststoff- und Papierpappgebinde werden durch die Interseroh entsorgt.


Lieferform:

Einweg-Blechgebinde 38 kg je 16 Gebinde je Palette
Karton silikonisiert 13 kg je Karton; 48 Karton je Palette

Sikaflex Tank NSikaflex Tank N
12,06EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 2,01EUR / 100 ml

Sikaflex Tank N

Hersteller: Sika
Art-Nr.: STANK
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Sikaflex-Tank N ist für die Abdichtung von Bodenfugen speziell im Bereich von Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen von wassergefährdenden Flüssigkeiten (LAUAnlagen).

Diese Seite bei bookmarken.

loading... Reinau Pflasterfugenvergussmasse Reinau Pflasterfugenvergussmasse Reinau Pflasterfugenvergussmasse Reinau Pflasterfugenvergussmasse