• Tel.: +49(0)2832-973665
  • Kauf auf Rechnung
  • Käuferschutz
  • Schneller Versand dank Lagerware
  • Sichere Bestellung dank SSL

Sikaflex 221 zeigt ein breites Haftspektrum und ist geeignet für eine elastische, dauerhafte, haftstarke Abdichtung. Sikaflex 221 kann mit den meisten gängigen Lacksystemen überlackiert werden. Sikaflex 221 ist beständig gegen Wasser, Meer-, Kalkwasser und öffentliche Abwässer sowie gegen schwache Säuren und Laugen.


8,91EUR
Grundpreis: 2,97EUR / 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pflichtfeld

Mindestmenge: 12
Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Sikaflex 221 Haftstarker Dichtstoff

Produktinfo:

Sikaflex 221 zeigt ein breites Haftspektrum und ist geeignet für eine elastische, dauerhafte, haftstarke Abdichtung. Sikaflex 221 kann mit den meisten gängigen Lacksystemen überlackiert werden. Sikaflex 221 ist beständig gegen Wasser, Meer-, Kalkwasser und öffentliche Abwässer sowie gegen schwache Säuren und Laugen.

Anwendungseigenschaften:

  • elastisch
  • geruchsarm
  • alterungsbeständig
  • nicht korrosiv
  • überlackierbar
  • schleifbar
  • zeigt ein breites Haftspektrum
  • lebensmittelrechtlich zugelassen (NSF + Bedarfsgegenständeverordnung 2002/72/EG)

Anwendungsbereich:

Sikaflex 221 zeigt ein breites Haftspektrum und ist geeignet für eine elastische, dauerhafte, haftstarke Abdichtung. Geeignete Untergründe sind Metalle, Grundierungen und Lackierungen (2-K-Systeme), keramische Materialien, Kunststoffe. Bei transparenten und spannungsrissgefährdeten Untergründen ist eine objektbezogene Beratung erforderlich. Sikaflex 221 ist nur für erfahrene Anwender geeignet. Um Haftung und Materialverträglichkeit gewährleisten zu können, müssen Vorversuche mit Originalmaterialien unter den jeweiligen Bedingungen durchgeführt werden

Chemische Beständigkeit:

Sikaflex 221 ist beständig gegen Wasser, Meer-, Kalkwasser und öffentliche Abwässer sowie gegen schwache Säuren und Laugen, kurzzeitig beständig gegen Treibstoffe, Mineralöle sowie pflanzliche und tierische Fette und Öle, nicht beständig gegen organische Säuren, Alkohol, stärkere Mineralsäuren und Laugen sowie Lösemittel. Die Informationen sind nur Anhaltspunkte.

Verarbeitungshinweise:

Untergrundvorbereitung
Die Haftflächen müssen sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Angaben zur Vorbereitung von Werkstoffoberflächen finden Sie in unserer Vorbehandlungstabelle.

Überlackieren
Sikaflex 221 kann mit den meisten gängigen Lacksystemen überlackiert werden. Die Lackverträglichkeit muss durch Vorversuche unter Produktionsbedingungen überprüft werden. Wird der Lack eingebrannt sollte der Dichtstoff völlig ausgehärtet sein. Da die Elastizität der Lacke geringer ist als die des Klebstofes / Dichtstoffs, kann es zu Lackrissen im Fugenbereich kommen. Geeignet sind Lacke auf PVC Basis und Lacke, die durch Oxidation trocknen. Öl- und Alkydharzhaltige Lacke sind für die Überlackierung von Sikaflex 221 nicht geeignet

Verarbeitung:

Verarbeitungstemperatur: +5ºC bis +35ºC.
Anbringungsmethode: Mit Handpresspistole, Druckluftpistole oder Akkupistole ausspritzen.
Reinigung: Mit Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit  Silikonentferner  bzw. mechanisch entfernbar.
Glätten: Mit Glättmittel und  Abziehspachtel  vor Hautbildung.

Lagerung:

Kühl und trocken mindestens 12 Monate ab Herstelldatum

Lieferform:

300 ml Kartusche (12 Ktu. je Karton)

Farbe:

weiss, grau, schwarz

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch