Silirub S Sanitärsilikon

Silirub S Sanitärsilikon

0 von 5 Sternen!(0 Bewertungen) Bewertungen ansehen

Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **
 

Silirub S Sanitärsilikon ist perfekt zum Silikonfugen ziehen im Badezimmer geeignet. Silirub S Sanitärsilikon ist fungizid ausgerüstet um Schimmel in Silikonfugen vorzubeugen. Durch farbechtheit und die fungizide ausrüstung ist Silirub S Sanitärsilikon besonders geeignet zum Silikonfugen erneuern, Dusche abdichten, Duschwanne abdichten und alle Silikonfugen im Badezimmer.

Hersteller:Soudal
Art-Nr.:sils

Optionen:

Bitte wählen Sie eine der möglichen Optionen aus:
« zur Übersicht
2,44EUR zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 0,79EUR / 100 ml


Silirub S Sanitärsilikon

Produktinfo Silirub S Sanitärsilikon: 

Silirub S Sanitärsilikon ist perfekt zum Silikonfugen ziehen im Badezimmer geeignet. Silirub S Sanitärsilikon ist fungizid ausgerüstet um Schimmel in Silikonfugen vorzubeugen. Durch farbechtheit und die fungizide ausrüstung ist Silirub S Sanitärsilikon besonders geeignet zum Silikonfugen erneuern, Dusche abdichten, Duschwanne abdichten und alle Silikonfugen im Badezimmer.

  • breites Haftspektrum
  • elastisch 
  • farbecht
  • schnellhärtend
  • temperaturbeständig
  • UV- und witterungsstabil
  • wasserfest

 

Anwendungsgebiete: 

  • Silikonfugen in Sanitärräumen und Küchen
  • Abdichtungen in Kühlräumen und im Containerbau
  • Abdichtungen in Luftzirkulationssystemen
  • Dusche abdichten, Duschwanne abdichten, Duschkabine abdichten generell zum Fugen abdichten im Badezimmer und Küche

 

Normen und Zulassungen:

  • Zulassungsnummer für pilzhemmende Eigenschaften in Belgien: 2490

 

Untergründe:

Silirub S Sanitärsilikon ist für alle üblichen Bauuntergründe, Keramik, Emaille, Porzellan, usw. (außer PVC, PE, PP und PTFE) geeignet. Die Haftflächen müssen für dem Silikonfugen ziehen mit Silirub S Sanitärsilikon tragfähig, sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Wegen der sauren Eigenschaften des Silirub S Sanitärsilikon können manche Metalle (z.B. Kupfer, Blei, Messing, Zink, Eisen) angegriffen werden. Hier empfehlen wir unsere neutralvernetzenden Silikone. Der Kontakt mit Bitumen, Teer oder Weichmacher abgebenden Materialien wie z.B. EPDM, APTK, Chloroprenkautschuk (Neopren), Butyl, Isolier-anstrichen und Schaumstoffen ist zu vermeiden, da es zu Unverträglichkeiten wie Verfärbungen oder Haftungsverlust kommen kann. Vorbehandlung: poröse Untergründe mit höherer Wasserbelastung ggf. mit PRIMER 150 vorbehandeln. Bei allen glatten Oberflächen (außer Glas) empfehlen wir mit SURFACE ACTIVATOR vorzureinigen, zu entfetten und zu aktivieren. Es ist ratsam auf jedem Untergrund zuerst einen Haftund Verträglichkeitstest durchzuführen.

Verarbeitung: 

Verarbeitungstemperatur: +5ºC bis +35ºC.
Anbringungsmethode: Mit Handpresspistole, Druckluftpistole oder Akkupistole ausspritzen.
Reinigung: Mit Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit Silikonentferner bzw. mechanisch entfernbar.
Glätten: Mit  Glättmittel und Abziehspachtel  vor Hautbildung.

Lagerung:

12 Monate ab Produktionsdatum in ungeöffneterVerpackung bei kühler (+5ºC und +25ºC) undtrockener Lagerung. Anbruchgebinde gutverschließen und kurzfristig verbrauchen.


Lieferform:

310 ml PE-Kartusche (15 Ktu. je Karton)


Farbe:  

transparent, weiß, grau, braun, beige, manhattan, schwarz

Vorbereiten der Silikonfuge

Vor dem Verfugen mit Silikon oder anderen Dichtstoffen müssen einige grundlegende Vorarbeiten erledigt werden. Die Säuberung der Silikonfuge und der Haftflanken von Staub ist unabdingbar. Wurde die Silikonfuge nass gesäubert, muss sie unbedingt getrocknet werden oder es muss gewartet werden, bis die Silikonfuge abgetrocknet ist. Bei Naturstein, und hier besonders bei Sandstein, ist es weiterhin von elementarer Bedeutung, die Fugen bereits direkt nach dem Säubern und Trocknen abzukleben. Speziell diese Steinart ist anfällig für Flecken, verursacht durch die Grundierung, das Glättmittel oder auch durch Rückstände von nicht sauber aufgetragenem Dichtstoff. Aber auch bei anderen Natursteinarten empfiehlt es sich, die Silikonfuge sauber abzukleben, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Wenn Sie alltes Silikon entfernen müssen sind einige Dinge zu beachten um eine dauerelastische fuge beim verfugen mit Silikon zu Gewährleisten. Zuerst muss das alte Silikon entfernt werden. Silikon entfernen ist zuerst Handarbeit und sollte machanisch mit einem Cuttermesser gemacht werden. Damit Sie möglichst viel der Silikonfuge entfernen sollten Sie das Cuttermesser möglichst nah zwischen Fliese und Silikonfuge ansetzen. Aber Vorsicht ist geboten beim mechanischen entfernen der Silikonfuge sollten Sie drauf achten die umliegenden Bauteile (Fliesen,Naturstein) nicht zu Beschädigen. Sobald so viel wie möglich der Silikonfugen entfernt ist kann, um den Rest der Silikonfuge zu entfernen Silikonentferner verwendet werden. Zu beachten ist jetzt beim Silikonfugen erneuern auch ob voher ein Schimmelbefall der Silikonfuge vorlag, falls die Silikonfuge vorher mit einem Schimmelpilz infiziert war ist es dringend erforderlich die gesamte Silikonfuge mit Anti Schimmelspray zu behandeln. Wenn jetzt die Silikonfuge trocken und möglichst von allen Silikon resten entfernt ist kann es mit dem Primern / Grundieren der Silikonfuge weiter gehen.

 

Silikonfuge Primern und grundieren

Es ist ratsam bevor die Silikonfuge erneuert wird die Fliesen vor Grundierung und Verfugen mit klebeband abzukleben.
1. Zuerst sollten die Haftflanken der Silikonfuge mit einem Reiniger, Cleanprimer oder bei saugenden Untergründen mit einem Primer behandelt werden. Die Fugenflanken müssen frei
von Schmutz, Staub oder Fett sein.

Silikonfuge mit Rundschnur hinterfüllen

2. Hinterfüllen der Fuge mit der passenden Größe der PE Rundschnur. Die Rundschnur muss von der Größe so gewählt werden, dass sie mit einem gewissen Druck eingebracht werden muss. Nur so ist gewährleistet, die Fuge komplett ausgefüllt und die Fugentiefe somit begrenzt ist um eine Dreiflankenhaftung zu verhindern.

Silikonfuge grundieren

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Evtl. grundieren der Haftflanken mit dem passenden Primer oder Cleanprimer und einem weichen Pinsel bei saugenden Untergründen oder mit einem weichen Tuch bei nicht saugenden Untergründen.

Silikonfugen ziehen

4. Ausspritzen des Dichtstoffes Nach dem Hinterfüllen der Fuge mit der passenden PE Rundschnur wird der verbleibende Querschnitt mit OTTOSEAL S 100 oder einem anderem Sanitärsilikon ausgespritzt. Die Fuge sollte möglichst gleichmäßig verfüllt werden.

Silikonfuge ziehen rest silikon abziehen

5. Glättmittel in ein sauberes Behältnis füllen, aus dem der Glättspachtel mit Glättmittel benetzt wird. Mit der für die jeweilige Fuge passenden Kante wird der benetzte  Fugenboy mit gleichmäßigem Druck über die verfüllte Fuge gezogen. Der überschüssige Dichtstoff wird in ein Abfallbehältnis abgestreift. Der Fugenspachtel wird wieder benetzt und die Fuge in bisheriger Technik geglättet. Das Ergebnis ist eine perfekte Silikonfuge. Achtung: Für Marmor und Naturstein bitte immer Natursteinsilikon und  Glättmittel benutzen.

Sanitärsilikon ist für eine richtige Abdichtung in Küche und Bad unerlässlich. Um eine richtige Abdichtung in Feuchträumen durchführen zu können, wird Sanitärsilikon benötigt, damit man eine Duschwanne abdichten kann, damit man Silikonfugen ziehen kann (besonders bei Fliesenfugen und Dehnungsfugen), um eine Duschkabine abdichten zu können, um Fugen abdichten zu können und um ganz allgemein ein Badezimmer und eine Küche abzudichten um Feuchtigkeitseintritt ins Mauerwerk zu verhindern.

Auf das richtige Sanitärsilikon kommt es an!

Es sind unterschiedliche Arten von Sanitärsilikon im Handel. Allein die verschiedenen Vernetztungsarten. Das wohl bekannteste und meistverbreiteste Sanitäsilikon ist das Acetatsilikon auch "Essig vernetztendes Silikon" gennant das es beim aushärten Acetat bzw. Essig als Spaltprodukt frei gibt. Ein weiteres, neutral vernetzdendes Silikon ist das Alkoxy Silikon, es gibt als Spaltprodukt Alkohol frei, was ein sehr flüchtiger Stoff ist und daher auch als geruchsneutrales Silikon genannt wird. Wer eine Duschwanne abdichten möchte, kann sich zwischen vielen Farben beim Sanitärsilikon entscheiden. Beim Silikonfugen ziehen sollte immer die Farbe vom Sanitärsilikon gewählt werden, die auch zum restlichen Bad passt und vorallem sich nach den eingewaschenen Fliesenfugen richtet. Beim Fugen abdichten muss das Sanitärsilikon weich und flexibel sein, damit es richtig in die Fuge eingebracht werden kann.

Eine gründliche Säuberung der Silikonfugen ist notwendig

Bevor man eine Dusche abdichten möchte, muss der Bereich, in dem man die Silikonfugen ziehen möchte, genauestens gesäubert werden. Man kann keine Duschkabine abdichten, wenn sich Fett und andere Verschmutzungen auf der Oberfläche der Duschkabine befinden. Um eine Duschwanne abdichten zu können, müssen daher gründliche Säuberungsarbeiten vorgenommen werden, um die Haltbarkeit der Silikonfugen gewährleisten zu können. Wer eine Dusche abdichten möchte, die schon alte Silikonfugen besitzt, muss diese erst restlos entfernen, bevor man erneut die Duschkabine abdichten kann, hier ist ein Silikonentferner sehr hilfreich. Man kann erst Fugen abdichten, wenn das alte Silikonmaterial entfernt wurde und die Oberfläche fettfrei ist. Würde man die Duschwanne abdichten, ohne diese Vorarbeiten zu leisten, würde die neue Silikonfuge nicht dicht werden und sich nach einiger Zeit wieder lösen.

Silikonfugen ziehen und die Optik verschönern

Es ist nicht nur aufgrund der Dichtigkeit wichtig, Fugen abdichten zu müssen. Silikonfugen verschönern auch die Optik eines Bades. Erst nachdem das Duschkabine abdichten vollendet ist, sieht ein Bad ordentlich und sauber aus. Fliesenfugen, die an die Dusche anschließen verschwinden. Dadurch wird eine einfache Säuberung der Duschkabine möglich. Würde man nicht die Dusche abdichten, würde es häufiger zu Schimmelbildungen und Kalkansammlungen kommen. Es ist daher von entscheidender Wichtigkeit, dass man Silikonfugen ziehen muss, um diesen Veränderungen, durch das Eindringen von Feuchtigkeit, zu verhindern.

Damit die Dusche pflegeleicht bleibt

Mit dem passenden Silikon ist es einfach, eine Dusche abdichten zu können. Sanitärsilikon ist für den Einsatz im Bad entwickelt worden und fungizid ausgerüstet, damit man nicht nur einfach eine Duschwanne abdichten kann, sondern auch alle Anforderungen an die Dichtigkeit erfüllt werden und nicht sofort Schimmel in den Silikonfugen auftreten. Fugen abdichten sollte man in allen Bereichen, in denen Feuchtigkeit zu erwarten ist. Man muss daher nicht nur eine Duschkabine abdichten, sondern auch Bereiche in der Küche. Rund um die Spüle, am Küchenherd usw.. Bei der Benutzung eines Backofens kann während des Backvorgangs Wasserdampf austreten, wenn die Ofentür geöffnet wird. Sanitärsilikon eignet sich nicht nur dafür, um eine Duschwanne abdichten zu können, sondern auch für andere Einsatzbereiche.

Fazit:

Sanitärsilikon ist vielseitig einsetzbar

Auch in der Waschküche und im Bereich einer Spülmaschine ist es häufig notwendig, Silikonfugen ziehen zu können. Sanitärsilikon kann nicht nur in Bädern eingesetzt werden, sondern auch in anderen Wohnbereichen. Man kann mit Sanitärsilikon nicht nur eine Dusche abdichten, sondern auch die Fugen, die bei der Verlegung von Fliesen entstehen, sogenannte Dehnungsfugen. Man kann die entstehenden Fugen abdichten, wenn man Sanitärsilikon verwendet. Man kann nicht nur eine Duschkabine abdichten, sondern auch ein Dampfbad, wenn man sich für den Einbau eines Wellnessbereiches entscheidet. Sanitärsilikon ist vielseitig einsetzbar, bei genauem Hinsehen finden sich viele Möglichkeiten für den Einsatz von Sanitärsilikon.

Die Art der Verarbeitung ist in allen Einsatzbereichen identisch. Überall wo Sanitärsilikon eingesetzt wird, muss die Oberfläche des Bereiches gereinigt werden und fettfrei sein. Fugen, die mit Sanitärsilikon abgedichtet wurden, sind gegen das Eindringen von Feuchtigkeit geschützt und flexibel. Die Fugen können nach der Aushärtung bedenkenlos gereinigt werden.

Schaumpistolen FeindüseSchaumpistolen Feindüse
0,49EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Schaumpistolen Feindüse

Hersteller: Irion Vertriebs GmbH
Art-Nr.: 781423
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Feindüse für Dosierpistolen und Schaumpistolen

Schaumpistolen Röhrchen 5 Stk.Schaumpistolen Röhrchen 5 Stk.
1,64EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,33EUR / pro Stk.

Schaumpistolen Röhrchen 5 Stk.

Hersteller: Irion Vertriebs GmbH
Art-Nr.: 900086
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Röhrchen für Dosierpistolen und Schaumpistolen. Das Röhrchen für Schaumpistolen ist flexibel und biegbar.

Sikaflex Pro 2 Fenster DichtstoffSikaflex Pro 2 Fenster Dichtstoff
5,68EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Sikaflex Pro 2 Fenster Dichtstoff

Hersteller: Sika
Art-Nr.: pro2hp
Innerhalb von 24 Stunden versandfertig Innerhalb von 24 Stunden versandfertig **

Sikaflex PRO 2  ist ein weichelastischer Polyurethan Dichtstoff für den Einsatz „Rund um's Fenster“, Sikaflex PRO 2 HP zeichnet sich durch eine geringe Spannungsbelastung zum Untergrund aus und ist somit für Baustoffe mit geringer Festigkeit wie Putz oder Mörtel besonders geeignet. Im Verarbeitungszustand ist Sikaflex PRO 2 HP eine plastische, standfeste Paste, die durch Luftfeuchtigkeit zu einem elastischen Polyurethan Dichtstoff aushärtet.

Primer 1218 (Silikon Dauernassgrundierung)Primer 1218 (Silikon Dauernassgrundierung)
7,21EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Primer 1218 (Silikon Dauernassgrundierung)

Hersteller: OTTO Chemie
Art-Nr.: pr1218
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Primer 1218 Dauernass Primer sorgt für eine verbesserung der Haftung von Silikon Dichtstoffen bei Dauernassbelastung. Für Silikon auf mineralischen Werkstoffen (z.B. Beton, Mörtel, Fugenmörtel). Primer 1218 Dauernass Primer verbessert die Haftung von Schwimmbad Silikon S 18 und das Trinkwasser Silikon S 12 auf mineralischen Werkstoffe,Lebensmittel Silikon S 27 auf unglasierten keramischen Untergründen,Ottoseal M 350 auf Beton und Putz, Ottoseal S 140 auf Teichfolien aus PVC.

Kreppband Nr. 80 (Breite: 25 mm)Kreppband Nr. 80 (Breite: 25 mm)
1,55EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Kreppband Nr. 80 (Breite: 25 mm)


Art-Nr.: 1604
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Brandschutzschaum Montageschaum B1Brandschutzschaum Montageschaum B1
7,17EUR / 12 Dosen
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,96EUR / 100 ml

Brandschutzschaum Montageschaum B1

Hersteller: Soudal
Art-Nr.: mobra750
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Soudal Brandschutzschaum B1 feuerschutzschaum, hitzbeständiger pu schaum. Ist schwer entflammbar. Mit einer höheren Schalldämmung und Wärmedämmung als Mineralwolle, Kork und Fiberglas.

Holzleim Pro 30D wasserfest (5l Kanister)Holzleim Pro 30D wasserfest (5l Kanister)
19,36EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 3,87EUR / l

Holzleim Pro 30D wasserfest (5l Kanister)

Hersteller: Soudal
Art-Nr.: 30D5L
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Holzleim Pro 30 D D3 Leim wasserfest  ist ein schnell abbindender Dispersionsleim mit hoher Klebekraft zum Verleimen von Holz, Holzspanplatten, Furnierplatten sowie Eichen- und exotische Holzsorten ohne Fleckenbildung. Konstruktionsverklebungen (z.B. Versenkbolzen, Schwalbenschwänze) sind möglich. Holzleim Pro 30 D D3 Leim wasserfest ist nicht gefüllt und trocknet transparent. Wasserfestigkeit D3 Leim (DIN EN 204). Offene Zeit ca. 8 Minuten – Presszeit ca. 10-15 Minuten.

Handpresspistole H37Handpresspistole H37
49,34EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Handpresspistole H37

Hersteller: OTTO Chemie
Art-Nr.: H37
Innerhalb von 24 Stunden versandfertig Innerhalb von 24 Stunden versandfertig **

Strapazierfähige Handpresspistole aus hoch-schlagfestem Kunststoff, sehr leicht. Kartuschen Pistole mit glatter Schubstange und Schiebehülse für 310 ml-Kartuschen. Entspannung der Kartuschenpistole erfolgt automatisch.

Ottoseal S121 geruchsarmes SanitärsilikonOttoseal S121 geruchsarmes Sanitärsilikon
4,91EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 1,58EUR / 100 ml

Ottoseal S121 geruchsarmes Sanitärsilikon

Hersteller: OTTO Chemie
Art-Nr.: S121
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen Innerhalb von 2 bis 5 Tagen **

Ottoseal S121 Das Geruchsneutrale Sanitär Silikon. Sanitär Silikon ohne Essiggestank!Ottoseal S121 Das Geruchsneutrale Sanitär Silikon zeichnet sich durch eine gute Verarbeitungsfreundlichkeit und eine hervorragende Haftung auf keramischen Untergründen aus. In 13 gängigen Sanitärfarben ab Lager verfügbar, natürlich alle fungizid ausgerüstet und bieten so einen idealen Schutz gegen Fugenschimmel.

Diese Seite bei bookmarken.

loading... Silirub S Sanitärsilikon Silirub S Sanitärsilikon Silirub S Sanitärsilikon Silirub S Sanitärsilikon