• Tel.: +49(0)2832-973665
  • Kauf auf Rechnung
  • Käuferschutz
  • Schneller Versand dank Lagerware
  • Sichere Bestellung dank SSL

Sikafloor 400 N Balkonbeschichtung

Art-Nr.
S4006P1
Hersteller
Sika Chemie
Sika Chemie
Sika Chemie

Sikafloor 400 Balkonbeschichtung ist eine UV-beständige und Witterungsbeständige, abdichtende, risseüberbrückende Dünnbeschichtung. Auf zement - gebundenen Böden von Balkonen, Terrassen und Laubengängen, auf Fliesen und Altbeschichtungen.


135,35EUR
Grundpreis: 22,56EUR / pro kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand


Sikafloor 400 N Balkonbeschichtung
Produktinfo Sikafloor 400N:

Sikafloor 400 Balkonbeschichtung ist eine UV-beständige und Witterungsbeständige, abdichtende, risseüberbrückende Dünnbeschichtung. Auf zement - gebundenen Böden von Balkonen, Terrassen und Laubengängen, auf Fliesen und Altbeschichtungen.

  • Abdichtend
  • Elastisch-risseüberbrückend
  • Witterungs- und UV-beständig
  • Nicht vergilbend
  • Abriebfest
  • Seidenmatt
Anwendungsgebiete Sikafloor 400 N Balkonbeschichtung: 

Beschichtung:
UV-beständige, abdichtende, risseüberbrückende Dünnbeschichtung. Auf zement gebundenen Böden von Balkonen, Terrassen und Laubengängen, auf Fliesen und Altbeschichtungen. Als Versiegelung kommt Sikafloor 410 zum Einsatz.
Gewässerschutz:
Deckbeschichtung im Systemaufbau Sikafloor Gewässerschutz-System I N für Beton- und Estrichflächen von Auffangräumen zum Schutz gegen wasser gefährdende Flüssigkeiten.
Abdichtungsanschluss:
Abdichtungsanschluss an aufgehende Bauteile. Hierbei wird im System die Einlage Sikalastic Fleece-120 verwendet. 

Verarbeitungshinweise:

Nicht ausreichend tragfähige Schichten, Fliesenglasierungen und ölige Verschmutz ungen müssen durch Strahlen oder Fräsen entfernt werden. Für kleinere Flächen sind Diamantschleifteller empfehlenswert. Altbeschichtungen sind zu prüfen, zu reinigen und mechanisch auf zurauen. Grundierte Flächen von Verunreinigungen säubern. Bei der Abdichtung der Wandanschlüsse ist das lose Talkum auf der Oberseite der Sika Ergobit bzw. SikaBit CE abzufegen.

Der Untergrund muss ausreichend tragfähig sein (Druckfestigkeit mind. 25 N/mm2). Die Oberfläche muss eben, feingriffig, fest, trocken, fett- und ölfrei und frei von losen und absandenden Teilen sein. Grundierung und Egalisierung je nach Art des Untergrundes. Die Abreißfestigkeit darf 1,5 N/mm2 nicht unterschreiten.

Sikafloor 400 N Elastic vor der Verarbeitung mit elektrischem Rührgerät (ca. 300–400 U/min) gründlich homogenisieren. Je nach Verarbeitungsmethode kann bis zu 3% Verdünnung C zugegeben werden.

Rollen: Vorzugsweise mit einer eingearbeiteten, fusselarmen Rolle oder einer Mohairrollerwalze. Durch Rollen wird keine gleichmäßig glatte Oberfläche erreicht.
Spachteln: Kauppspachtel

Sikafloor 400 N Elastic wurde schnelltrocknend eingestellt. Das Material wird deshalb bei hohen Temperaturen in Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit sehr schnell trocken (Hautbildung). Bei Anbruchgebinden ist innerhalb 1–2 Stunden mit Hautbildung zu rechnen. Das angebrochene Material sollte deshalb zügig verarbeitet werden. Sikafloor 400 N ist bei 20 Grad nach ca. 5 Std. regenfest, nach 6-24 Std. begehbar und nach 5-9 Tagen voll belastbar.

Verbrauch:

Balkone, Terrassen und Laubengänge
Grundierung:
- Mürber oder normaler, saugender, mineralischer Untergrund: Sikafloor 156 / Sikafloor 161 ca. 0,3–0,5 kg/m2 je AG und Saugvermögen.
- Dichter, kaum saugender mineralischer Untergrund: Sikafloor 2420 ca. 0,1–0,2 kg/m2.
- Fliesen unglasiert oder Glasur entfernt: Vornässen für Egalisierung mit Icoment 520 Mörtel.
Egalisierung:
- Mineralischer Untergrund: Bei einer zu großen Rauigkeit und Unebenheit muss die Oberfläche mit einer Egalisierung oder Kratzspachtelung mit Sikafloor 156 / Sikafloor 161 oder Sikafloor 81 EpoCem egalisiert werden (siehe auch diese Produktdatenblätter).
- Fliesen unglasiert oder Glasur entfernt (gestrahlt oder geschliffen): 2 x Icoment 520 Mörtel ca. 3–4 kg/m2
Beschichtung:
- Waagerechte Flächen: Sikafloor 400 N Elastic 1,2–1,5 kg/m2
- Geneigte Flächen bis 4% Gefälle: Sikafloor 400 N Elastic max. 1 kg/m2
- Senkrechte sowie geneigte Flächen ab 4% Gefälle: Sikafloor 400 N Elastic 1,0–1,2 kg/m2 + 1,5–2% Stellmittel T Überschichtdicken führen zu einer unvollständigen Reaktion (klebrige Oberfläche).
Versiegelung:
- Sikafloor 410 ca. 0,15 kg/m2

Optische Farbvarianten
Sikafloor 400 N Elastic kann wahlweise mit Sikafloor Colorchips eingestreut werden.
Auffangwannen und -räume
Siehe Technisches Merkblatt Sikafloor Gewässerschutz-System I N
Abdichtungsanschlüsse
Untergrund horizontale Fläche: Sika Ergobit bzw. SikaBit CE
Untergrund vertikale Fläche: Beton, grundiert mit Sika Ergodur-500 Pro,
Absandung 0,3–0,8 mm
Anschluss: 20–30 cm auf horizontaler Fläche und 15 cm über Oberkante
wasserführende Schicht in der Vertikalen.
Aufbau:
- Sikafloor 400 N Elastic zzgl. Stellmittel T, 1 kg/m2
- Sikalastic Fleece-120 in die 1. Lage eingebettet
- Sikafloor 400 N Elastic zzgl. Stellmittel T, 1 kg/m2

Zulassungen/Normen:

  • Bauaufsichtlich zugelassen im Sikafloor Gewässerschutz-System IN
  • Prüfbericht als Abdichtungsanschluss
  • Rutschhemmung

Lagerung:

Nicht angebrochene Gebinde bei kühler und trockener Lagerung mindestens 6 Monate haltbar.

Lieferform:

Weißblecheimer à 6 kg, 18 kg

Farben:  

kieselgrau (andere Farben auf Anfrage möglich)

 

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus %u Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch