• Tel.: +49(0)2832-973665
  • Kauf auf Rechnung
  • Käuferschutz
  • Schneller Versand dank Lagerware
  • Sichere Bestellung dank SSL
Polyurethanschaum

PolyurethanschaumSoudal Polyurethanschaum

Polyurethanschaum, auch PU-Schaum, PUR-Schaum, Ortschaum oder Hartschaum genannt, ist als 1- oder 2-Komponentensystem erhältlich, womit Sie Flächen und Volumen schnell, energetisch und zudem hoch effizient dämmen können. Polyurethanschaum ist geschlossenzellig und besitzt daher eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit. Diese liegt in der Regel bei ca. 0,023 – 0,030 W/m.k.

Der Vorteil, der dadurch besteht ist, dass Sie im Vergleich zu alternativen Dämm-Produkten mit weniger Dämm-Volumen das gleiche Dämm-Verhalten erzielen.

Weitere Vorteile von Polyurethan als Dämmung im Überblick:

  • Schalldämmend
  • Feuchtigkeitsabweisend
  • Wärmedämmend
  • Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten: Außenwände, Kellerräume, Türen und Fenster

lll➤ Unsere Polyurethanschäume im Überblick

Verarbeitung von Polyurethanschaum

Um Polyurethanschaum zu erzeugen, werden die Ausgangsstoffe Isocyanat und Polyol benötigt. Beides wird Ihnen fix und fertig in einer speziellen PU-Schaumdose geliefert. Diese Art der Verarbeitung macht ein problemloses auftragen und die genaue Dosierung möglich. Kurz gesagt: Dort wo es hin soll, kommt es auch hin.

Polyurethan als Sandwichplatte

Müssen größere Flächen zuverlässig gedämmt werden, gibt es Polyurethan in unterschiedlichen Dicken auch als so genannte Sandwichplatten. Vielleicht haben Sie sich mal ein Kühlhaus näher angesehen, denn genau dort kommen die in Aluminium gefassten Polyurethanschaum-Platten häufig zu Einsatz.

Gut zu wissen: Üblicherweise kennt man Pu-Schaum als zuverlässigen Dämmstoff im Bauwesen, wo er täglich zum Einsatz kommt. Doch es gibt noch zahlreiche andere Bereiche, wo Polyurethanschaum eingesetzt wird. Auf Grund der Hohen Widerstandsfähigkeit und der extremen Langlebigkeit zählt u.a. zu den weiteren Einsatzgebieten die Herstellung von Matratzen, Kissen, Sofas und Stühlen.