Ottoflex Außenecke ist eine elastische Abdichtungsecke für die dauerhaft wasserdichte Abdichtung an Außenecken unter Fliesen, Platten und keramischen Belägen.


3,64EUR
baseprice: 3,64EUR / per pcs.
incl. 19% VAT plus shipping costs (to DE)
Delivery beginn within 24hrsDelivery beginn within 24hrs **


Ottoflex Außenecke

Produktinfo:

  • Gewebeverstärktes Elastomerband

  • Abdichtung gegen Feuchtigkeit im Innen-/ Außenbereich
  • Extrem elastisch, alterungsbeständig, hoch reißfest
  • Verträglich mit handelsüblichen Fliesenklebern und lösemittelfreien Beschichtungen
  • Verträglich mit OTTO Silicon-Dichtstoffen
  • Sichere Verbindung mit OTTOFLEX Flüssigfolie

  • Entspricht den Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen I/II/III/IV nach ZDB und nach abP A1, A2, B, C

Normen und Prüfungen:

  • Entspricht dem ZDB-Merkblatt "Prüfung von Abdichtungsstoffen und Abdichtungssystemen" Abschnitt 2.7 - Wasserundurchlässigkeit - von der 
    Säurefliesner-Vereinigung e.V., Großburgwedel

  • Geprüft nach Prüftechnik IFEP DIN 1048 Wasserundurchlässigkeit eines Dichtsystems

Anwendungsgebiete:

  • Abdichtung in der Eckausbildung zur Überbrückung von Rissen und Fugen

  • Abdichtung von Rohrdurchbrüchen bzw. Rohrabläufen

Lieferform:

Rolle, Breite: 5 cm, Länge: 10m
Rolle, Breite: 5 cm, Länge: 50m
Rolle, Breite: 7 cm, Länge: 10m
Rolle, Breite: 7 cm, Länge: 50m

>>Prüfzeugnis IFEPFeuchtigkeitsbeanspruchungsklasse

Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen im bauaufsichtlich geregelten Bereich (hohe Beanspruchung):

  • A 1 Nicht drückendes Wasser im Innenbereich:
    Direkt oder indirekt beanspruchte Wand- und Bodenflächen; häufige oder lang anhaltende Belastung durch Brauch- und Reinigungswasser, z.B. bei Duschen im privaten und öffentlichen Bereich oder Schwimmbeckenumgängen

  • B Ständig von innen drückendes Wasser im Innen- und Außenbereich:
    Druckwasserbeanspruchte Behälterflächen, z.B. bei Schwimmbecken

  • C Nicht drückendes Wasser mit gleichzeitiger chemischer Belastung:
    Wand- und Bodenflächen mit begrenzter chemischer Beanspruchung, z.B. bei Wäschereien oder gewerblich genutzten Küchen

 

Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen im bauaufsichtlich nicht geregelten Bereich (mäßige Beanspruchung):

  • A 0 Nicht drückendes Wasser im Innenbereich:
    Direkt oder indirekt beanspruchte Flächen, die nicht häufig durch Brauch- oder Reinigungswasser beansprucht werden, z.B. bei privaten Bädern oder Hotelbadezimmer und deren Bodenflächen mit Abläufen

  • B 0 Nicht drückendes Wasser im Außenbereich:
    Direkt oder indirekt beanspruchte Flächen im Außenbereich und nicht über genutzten Räumen, z.B. Balkone oder Terrassen

Be the first to review this product.

Customers who bought this product also purchased

We Also Recommend